G+Gesundheitsgipfel zur Krankenhausreform

Am 28.02.2024 findet der Gesundheitsgipfel Mitte zur geplanten Krankenhausreform in Weimar statt. Prof. Druyen ist vor Ort und spricht über die Psychologischen Auswirkungen der Digitalisierung.

 

Kongress zur Reform des Gesundheitswesens

Angesichts des bevorstehenden Inkrafttretens des aktuellen Gesetzes zur Krankenhausreform zum 1. Januar 2024 versammeln sich am 28. Februar 2024 führende Expertinnen und Experten, Entscheidungsträgerinnen und -träger sowie Vertreterinnen und Vertreter aus dem Gesundheitssektor zum G+ Gesundheitsgipfel Mitte im Congress Centrum Weimarhalle um die ersten Auswirkungen und vielfältigen Ansätze zur Umsetzung dieser wegweisenden Reform zu erörtern.

Weitere wichtige Aspekte, die auf dem Gipfel behandelt werden, umfassen die Digitalisierung und sichere Vernetzung der Gesundheitslandschaft sowie die ganzheitliche Nachhaltigkeit von Gesundheitseinrichtungen.

Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat Ministerin Heike Werner, THÜRINGER MINISTERIUM FÜR ARBEIT, SOZIALES, GESUNDHEIT, FRAUEN UND FAMILIE übernommen. 

Hier geht es zur Homepage des Events:

G+Gesundheitsgipfel