Zukunftspsychologie

Die wissenschaftliche Ausrichtung der Zukunfts-Stiftung orientiert sich an den Grundlagen der Zukunftspsychologie und der Zukunftsnavigation, die im Institut für Zukunftspsychologie und Zukunftsmanagement der Sigmund Freud PrivatUniversität erarbeitet wurden. Grundsätzlich geht es dabei um die Erforschung der psychologischen Auswirkungen von Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz, Robotik und virtuellen Welten sowie die damit verbundenen Konsequenzen wie Überforderung, Ängste und Orientierungslosigkeit. Auch die unterschiedlichen Wirkungen auf die Generationen spielen eine wichtige Rolle. Weitere Informationen finden Sie HIER auf deren Homepage.

Druyen, T. (2018): Die ultimative Herausforderung - über die Veränderungsfähigkeit der Deutschen. In: Springer VS, Wiesbaden.

Druyen, T. (2019): Radical Change in Everyday Life: Foundations of Psychological Future Management. In: Springer, Wiesbaden.